Get Adobe Flash player

 

Zufallsbild
frc3bchlngsbilder20047 maedchen-mit-kaese
Besucherzähler
  • 6300Besucher ges.:
  • 21Besucher heute:
  • 24Besucher gestern:
  • 2Besucher online:
 
Unsere Workshops sind für Interessierte die das Käsen, Melken und /oder den Umgang mit den Tieren erlernen möchten, für alle die in ihrem Urlaub etwas Besonderes erleben wollen. Ebenso aber auch für all jene, die mit ihren Kindern einen Tag auf dem Bauernhof verbringen möchten und dabei den Alltag mit den Tieren aus  nächster Nähe kennenlernen können.
 
  TagesWorkshop – Käsekurs

Dauer: ca. 6 Stunden
Der Workshop beginnt um 7.00h Morgens mit dem Melken der Schafe. Weiter geht es in der Käserei, wo je nach Interesse bis 2 Käsesorten bzw. Joghurt mit einer Schritt für Schrittanleitung hergestellt werden. (Hartkäse, Schnittkäse, Weichkäse, Frischkäse)

Kosten: €100,-
 
  Kleiner Workshop

Dauer: 3 Tage à 4 Stunden
Dieser Workshop kann auch an (verlängerten) Wochenenden und/oder Brückentagen stattfinden, enthält also die Möglichkeit, samstags, sonntags und feiertags daran teilzunehmen.

Das Tagespensum beginnt wahlweise entweder mit dem morgendlichen Melken ab 07h30 und endet um 11h30, oder beginnt nachmittags um 15h00 und endet um 19h00 mit dem abendlichen Melken. Die jeweiligen Tagespensen können in Abstimmung frei gewählt werden.


Vermittelt werden sowohl theoretische Kenntnisse in Tierpflege, Fütterung, Melk- und Milchhygiene als auch deren praktische Durchführung.


Mitzubringen sind: saisonal entsprechende, robuste Draußen-Bekleidung, Schuhwerk für die Hofarbeit (Gummistiefel oder Gummigaloschen), Gummihandschuhe


Kosten: € 240,- (Unterbringung in der Nähe möglich)

 
 
 
  Großer  Workshop

Dauer: 5 Werktage à 4 Stunden
Das Tagespensum beginnt wahlweise entweder mit dem morgendlichen Melken ab 07h30 und endet um 11h30, oder beginnt nachmittags um 15h00 und endet um 19h00 mit dem abendlichen Melken. Die jeweiligen Tagespensen können in Abstimmung frei gewählt werden.

Vermittelt werden sowohl theoretische Kenntnisse in Tierpflege, Fütterung, Melk- und Milchhygiene sowie des Käsens als auch deren praktische Durchführung. Schwerpunkte liegen hierbei auf Eutergesundheit, Klauenpflege, Handmelken und Maschinemelken, Wartung und Desinfektion der Melkmaschinen, Behandlung der Milch, Hygieneanforderungen in der Käserei, Käsemachen in den verschiedenen Herstellungs- und Reifeschritten.

Mitzubringen sind: saisonal entsprechende, robuste Draußen-Bekleidung, Schuhwerk für die Hofarbeit (Gummistiefel oder Gummigaloschen), 2 X Gummihandschuhe, Kittelschürze, Haarhaube, Füßlinge (zum Überziehen über Schuhe).

Kosten: € 320,- (Unterbringung in der Nähe möglich)